Bilder der Praxis

WIR BERATEN UND UNTERSTÜTZEN SIE BEI FRAGEN ZU FAMILIE UND ERZIEHUNG

In Familien gibt es viel Konfliktpotenzial. Hier leben Menschen unterschiedlichen Geschlechts und mehrerer Generationen eng zusammen – von Eltern mit Kindern bis zu den Großeltern und Enkelkindern. Alle Entwicklungen und Veränderungen der Familienmitglieder werden von den anderen miterlebt. Erfolge und Niederlagen, Stärken und Schwächen des Einzelnen werden von allen „miterfahren“. Sie beeinflussen meistens die gesamte Stimmung und Stabilität in der Familie. Faktoren wie gestiegene Arbeitsbelastung, Verunsicherung der Eltern durch hohe Ansprüche an ihre Erziehungskompetenz und Einflüsse der Medien verstärken zusätzlich den Stress in der Familie.

Konfliktpotenziale: Schulprobleme, Pubertät, Überforderung

Das Konfliktpotenzial kann leicht eskalieren. Dafür gibt es viele Gründe: Schulprobleme, Überforderung der Eltern mit ihrer Elternrolle oder die Pubertät der Kinder beispielsweise können starke Spannungen in der Familie verursachen. Auch einschneidende Erlebnisse wie Scheidung, Arbeitslosigkeit oder schwere Krankheit können Krisen auslösen.

Eltern geraten bei der Erziehung ihrer Kinder immer wieder an ihre eigenen Grenzen und mitunter an den Rand der Verzweiflung.

Wir helfen Ihnen in der schwierigen Situation

In diesen schwierigen Situationen können wir Sie unterstützen. Wir bieten Gespräche an bei Fragen zu Familie und Erziehung. Diese Gespräche richten sich nach Ihrer individuellen Situation. Wir helfen Ihnen zu entscheiden, ob die Gespräche mit oder ohne die Kinder stattfinden sollen. Wir kommen auch gerne zu Ihnen nach Hause, um uns vor Ort ein Bild über die reale Situation zu machen.

Es ist nie zu spät, eingefahrene, schmerzhafte Familienstrukturen in einem Gespräch aufzulösen. Dadurch entsteht die Chance zwischen Eltern und Kindern ein neues Verhältnis zu schaffen, das von Verständnis und Akzeptanz geprägt ist.

Gespräche auch für erwachsene Kinder

Auch wenn Sie schon länger aus Ihrem Elternhaus ausgezogen und erwachsen sind – vielleicht haben Sie auch schon eigene Kinder –, selbst dann gibt es Situationen, in denen Sie mit Ihren Eltern oder Geschwistern ein klärendes Gespräch führen möchten.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das, was Sie Ihren Eltern oder Ihren erwachsenen Kindern schon immer einmal sagen oder mit ihnen klären wollten – auch dabei helfen wir Ihnen gern weiter.

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin. Wir sind sicher, dass wir auch bei Ihren Konflikten eine Lösung finden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Hinweis zu unseren Leistungen

Die Kosten für die Gespräche werden nicht von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen noch von der Beihilfe erstattet.

Zum Seitenanfang